Bald mit 2 Terabyte: Samsung SSD 850 Evo und 850 Pro

Die überaus beliebten SSD-Serien SSD 850 Evo und SSD 850 Pro wurden zunächst nur mit maximal 1TB vorgestellt, bekommen nun aber unerwarteten Zuwachs. Erste Händler listen seit heute 2TB-Modelle:

Samsung SSD 850 Evo 2TB (MZ-75E2T0B)

Samsung SSD 850 Pro 2TB (MZ-7KE2T0BW)

Damit sind dies die ersten SSD-Serien für Consumer, die mit 2TB angeboten werden. Auch wenn bereits Ankündigungen mit 6TB existieren, sind diese am Markt noch nicht vertreten. Konkret lieferbar sind größere Modelle erst im deutlich teureren Enterprise-Segment.

Genau dort stellt Samsung bereits den nächsten Rekord auf: Die SSD PM863, die in kleineren Größen bereits lieferbar ist, wurde mit 4TB angekündigt (Datenblatt). Im Unterschied zu den Consumer-Serien ist diese für intensive Workloads in Data Center-Umgebungen (Read-Intensive) ausgelegt.

Die Koreaner können jetzt den Vorteil der eigens entwickelten V-NAND-Technik ausspielen: Im Gegensatz zu planaren Chips der Konkurrenz ermöglichen Samsungs 3D-Chips deutlich mehr Speicherdichte. Auf bis zu 32 Schichten werden dort die TLC- oder MLC-Speicherzellen angeordnet. Micron mit seiner Handelsmarke „Crucial“ sowie Intel haben eigene V-NAND-Chips bereits in Aussicht gestellt. Dort hält man sogar 10TB-SSDs auf 2.5 Zoll als realisierbar.

Zu Samsungs neuen 2TB-Ablegern sind bis auf die Modellnummern und den Preisen, welche vorerst eher als Platzhalter zu verstehen sind, noch keine Infos bekannt. Auch ein Liefertermin wird nicht verraten.

816ARa7opbL._SL1500_(1)samsung-850-pro-angle-2